magic monday #50

mit der vorgabe “magisch” geht dieses schöne projekt von paleica nun zu ende.

ich war ja letzte woche seit jahren mal wieder am meer, genauer gesagt in mallorca. dort hab ich einige magische momente genießen dürfen, die ich euch zeigen will.

den ersten hatte ich am morgen nach meiner ankunft, als ich um etwa halb 8 aus dem fenster schaute:

sunrise_1

sunrise_3

dann war da natürlich das meer. schon der geruch kann mich zum lächeln bringen. leider kann ich den ja hier nicht rüberbringen, genauso wenig wie den geschmack des salzigen wassers. aber die farben kann ich euch zeigen. einfach magisch!

möve in mallorca_2magisch_farben des meeres_1

zum schluss hab ich noch ein bemaltes haus für euch. als ich es entdeckt hab, war das auch irgendwie ein magischer moment:

magisch_wandbemalung

magisch_graffitywand_2

magisch_graffitywand_1

ist das nicht einfach wunderhübsch? es hat mich verzaubert…

das war’s nun also mit den “magic mondays”. danke, paleica! es hat sehr großen spaß gemacht!

 

 

twosome

twosome_moos

two autumn leaves

queen anne's lace_let's stay together_2

der lieblingsbaum

zieht langsam aber sicher sein herbstkleid an.

lieblingsbaum_herbst_1

bank mit aussicht

auf den sipplinger osthafen und den see. leider nicht von heute, es regnet…

sipplinger hafen von oben_1

magic monday #49

“faszinierend” soll es diesmal sein. das ist deshalb schwierig, weil ich so unendlich vieles faszinierend finde. eigentlich ist die natur an sich schon unglaublich spannend und faszinierend.

ich beziehe das thema jetzt einfach mal auf die fotografie und die verschiedenen ergebnisse, je nachdem, wie (oder ob) man fotos bearbeitet, licht und farbe betreffend, denn ich finde es durchaus faszinierend, wie man die stimmung eines fotos beeinflussen kann, wenn man einige kleine änderungen vornimmt. ;)

hier kommen also ein paar beispiele. zuerst das original, höchstens beschnitten und nachgeschärft, dann die bearbeitung. passend zur jahreszeit, dem herbst.

herbstblatt_1

herbstblatt_2

herbstefeu_orig

herbstefeu_1

herbst_brücke und stufen_orig

herbst_brücke und stufen_2

 

perlenmorgen

der morgen, an dem ich auf die suche ging nach fotos für frau tonari‘s rostparade, war ein typischer herbstmorgen.

nebelmorgen_strom

ideal, um nach hübschen tropfenmotiven zu schauen. das war an diesem vormittag auch gar nicht weiter schwer. überall konnte man schon in der wiese die nassen spinnweben hängen sehen.

webenwiese

wenn man da nah genug rangeht (ich hatte glücklicherweise das makroobjektiv auf der kamera), sieht man die schönsten perlenketten.

tropfenwebe_1wet web_pop

oft haben diese gebilde allerdings auch bewohner. vor denen graust’s mir ja eigentlich, aber fotografieren muss ich sie trotzdem. ;)

the spider_6

the spider_7

the spider_4

wet spider_1

gruselig, aber auch wunderhübsch. hach, ich mag den nebel. in der luft und am boden. ♥

tropfenwebe_2

 

 

 

 

rostparade #6

heute gibts rost im doppelpack. der jahreszeit entsprechend mit morgentau:

rost_2

rostig_stacheldraht mit tropfen

magic monday #48

diesmal hat paleica das thema “unendlich / endlos” vorgegeben. wie ihr an meinem langen schweigen vielleicht schon gemerkt habt, tu ich mich mit dieser vorgabe sehr schwer. landschaftsbilder, die (fast) endlose weite zeigen oder die unendlichkeit des himmels – ich hatte einfach keine lust, dazu das xte foto davon zu zeigen. deswegen wird’s einfach mal privat.

ich hab in 2 wochen urlaub, und die arbeitstage bis dahin ziehen sich schier endlos hin… ;)

peterle

abendlicht #2

zur zeit geh ich immer abends nach dem arbeiten mit luca an den see. ideal, denn die sonne hat’s sowieso die letzten tage immer erst gegen mittag durch den nebel geschafft. und das licht am abend ist einfach wunderbar.

fliege im abendlicht

luca mit ball

luca_shake it

segelboot im abendlicht

pfützenbild

man entdeckt manchmal hübsche sachen in pfützen… :)

wet leaf and dragonfly

hier nochmal ein ausschnitt:

the dragonfly

abendspaziergang

mit luca:

luca in der abendsonne

abendlicht über sipplingen

luca_wonderful life

mückentanz und lucky

 

der lieblingsbaum

heute hab ich mal eine etwas andere sicht auf meinen lieblingsbaum:

unterm lieblingsbaum

abendlicht

am see

evening light on the lake_1

magic monday #47

thema: “frei”.

dazu fällt mir ein chinesisches sprichwort ein: “vögel im käfig sprechen vom fliegen. freie vögel fliegen.”

in diesem sinne…

frei_1

frei_4

frei_6

frei_5

aber nicht nur vögel sind frei. auch mein allerbester luca, genannt lucky luke, ist oft so frei, mir ins bild zu rennen, wenn ich am fotografieren bin… ;)

lucky rennt ins bild

und bei mir kommt eine ahnung von freiheit auf, wenn ich diese blaue weite sehe…

on the lake_sept_2013_2

queen anne’s lace

oder auf deutsch die wilde möhre. ich mag diese pflanze sehr, die zartheit und widerstandskraft vereint.

queen anne's lace am zaun

queen anne's lace_snow

queen anne's lace_2

es geht wohl nicht nur mir so. auch insekten scheinen die blüten zu lieben.

the fly

zwei fliegen auf blüte

schwebfliege_1

 

 

 

rostparade #5

diese “rostblumen” stehen in den anlagen der schlossschule salem:

rostige kunst

herbst

an manchen bäumen sieht man’s schon ganz deutlich:

herbst

auch die meisten felder sind längst abgeerntet.

field and sky_3

es lässt sich nicht mehr leugnen. der sommer ist vorbei…

magic monday #46

heute mit dem thema: “getarnt”.

die affen hier sind im wald recht gut getarnt. (aufgenommen im affenberg salem.)

camouflage_2

auch das erdmännchen ist farblich seiner umgebung perfekt angepasst. (fotografiert im tierpark hellabrunn, münchen.)

camouflage_4

dieser orang utan tarnt sich auf etwas andere art: (fotografiert im tierpark hellabrunn, münchen)

 

camouflage_5

aber auch unsere heimischen kleinen tierchen beherrschen die kunst der tarnung. wenn man nicht genau hinsieht, könnte man die spinnenbeine glatt für rippen der blütenblätter halten.

camouflage_3

spinnen sind überhaupt besonders gut darin, sich zu tarnen, scheint mir. diese hier sieht man kaum:

pink in der wiese_2

und zu guterletzt, wie könnte es anders sein, mein luca. gut getarnt im hohen gras am feldrand. :)

mohn am feldrand mit lucky

 

 

ein sommermorgen

da ich momentan krank bin (die magendarmseuche hat mich erwischt :( ) und nicht rauskomme, gibt es heute bilder von vor ein paar tagen. hier ist es heute eh schon wieder grau…

morning sun_1

morning sun_2

wiese mit morgentau_1

die zeit des morgentaus ist angebrochen. so langsam aber sicher verabschiedet sich der sommer, der dieses jahr hier gar nicht richtig angekommen ist…

spätsommerlandschaft

diesmal monochrom.

blick auf überlingen_s-woder doch lieber in farbe?

blick auf überlingen_farbe

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 67 Followern an