zum blog

ich hab jetzt eine ganze weile überlegt, was dieses blog hier betrifft. eigentlich hatte ich mich ja nur hierher begeben, weil man die bilder so schön groß posten kann. nun ist mir bei blogger lacaosa zu hilfe geeilt und hat mir erklärt, daß und wie das auch dort möglich ist.

ich bin seit ich blogge bei blogspot, komme dort mit meinem blog gut zurecht und fühle mich da schon ein bisschen „daheim“. hier dagegen hab ich probleme, mich zurechtzufinden. mir kommt alles sehr kompliziert vor, und ich fühl mich „fremd“.

drum hab ich beschlossen, das blog hier bis auf die bilder zum farbenprojekt wieder „verwaisen“ zu lassen. die meisten von euch kennen eh meine blogspot-adresse und können mich da besuchen.

hier werde ich also nur weiterhin die bilder zum farbenprojekt posten, sonst nix.

allerdings poste ich auch bei blogspot nun wieder farben. es kann sich also jeder aussuchen, wo er gucken mag. schreiben werde ich weiterhin im toffiblog. da gehör ich hin, nicht hier. (so fühlt es sich jedenfalls an.)

tut mir leid, wenn ich bissi für verwirrung gesorgt hab. da waren nur die bilder (bzw. die größe der bilder) dran schuld. und dieses problem ist ja nun behoben.

ich hoffe, ihr habt verständnis für meine entscheidung und seid nicht allzu angegrätzt, wenn’s mich mit meinen bildern (und ab und zu auch mal worten) wieder bei blogspot gibt, nicht mehr hier, und ich hoffe, die leute, die mich regelmäßig besuchen, tun das weiterhin. trotz des hin-und hers. (2 blogs parallel laufen zu lassen und auch zu „bestücken“ ist mir definitiv zu viel, ich hock‘ eh schon zu lang vor der kiste jeden tag.)

zusammengefasst:

hier nur noch die bilder vom farbenprojekt, sonst nix

bei blogspot alles, auch die aktuellen bilder vom farbenprojekt.

Advertisements

5 Gedanken zu “zum blog

  1. schade, ich persönlich bin ja mehr der wordpress-fan. aber es ist ja dein blog und du musst dich wohlfühlen (= ich komme dich gern besuchen, welcher provider ist mir ziemlich wurscht, hauptsache ich sehe deine bilder (((=

    Gefällt mir

  2. Das sehe ich genauso wie Paleica. Und ich bin auch großer WP-Fan. Das Kommentieren hier geht 10 mal einfacher – und wenn Du alle „Bekannten“ gleich freischalten würdest, hättest Du weniger „Arbeit“. 🙂

    Aber ich schau auch hier und dort Deine Bilder!

    Gefällt mir

    1. ruthie, ich hab keine ahnung, wie das geht mit dem freischalten. und wegen der arbeit mit den kommentaren isses mir eigentlich auch nichtl. ich finde mich nur allgemein schlechter zurecht, mir kommt hier alles komplizierter vor. bin halt ein laie…
      und momentan hab ich auch keine zeit, mich damit auseinanderzusetzen. vielleicht nächste woche, wenn’s wieder ruhiger wird (falls es ruhiger wird) beim arbeiten.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s