badespaß im sonnenschein

heute hab ich die kleine canon ixus mit dabeigehabt beim spazieren gehen. und konnte tatsächlich ein paar bilder von sunny machen 😉

hier ist wunderbares sommerliches wetter heute, und wir beide mussten beim gassigang gehörig schwitzen. gut, daß wir beim rückweg an einem weiher vorbeikamen. da konnte wenigstens sunny seinen spaß im wasser haben und sich abkühlen.

man sieht ihm die freude auch richtig an.

warte, nemo, gleich hab ich dich!

weg isser, der fisch! aber eine schnauze voll wasser ist auch gut!

hach, das ist soo schön! los, komm auch rein!

so, grad eben hab ich einen anruf gekriegt von der chefin. die hütte brennt und ich soll bitte gleich, sofort und auf der stelle kommen. sie ist allein in der küche und schafft’s nicht mehr…

Advertisements

5 Gedanken zu “badespaß im sonnenschein

  1. Herrlich! Schönes Wetter am Schönen Großen See! 😀

    Diese „Notrufe“ kenne ich auch zur Genüge. Und es kommt stets darauf an, wie menschlich und fair es in dem jeweiligen Betrieb zugeht, ob ich bei solchen Anrufen ans Telefon gehe oder es einfach ignoriere… 😉

    Gefällt mir

    1. der betrieb ist ja schon fast sowas wie mein 2. zuhause, margot. ich arbeite da (mit unterbrechungen) schon über 20 jahre…
      aber du hast recht, wenn ich dächte, ich bin da immer und nur der esel, tät ich’s mir auch überlegen, ob ich renne, wenn’s brennt.

      das bild ist übrigens nicht am bodensee entstanden, sondern am martinsweiher, einem kleinen see beim affenberg in der nähe.
      bodensee bei sonnenschein ist jetzt immer noch zu voll mit leuten, um sunny da laufen und baden zu lassen. das geht nur bei sauwetter oder im winter.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s