magic monday #28

diese woche heißt das thema „still“, und das erste, das mir dazu einfiel, war der tod. auch wenn er nicht immer leise kommt, mit dem tod wird alles still…

diese bisamratte lag so still am see, sie wird den frühling nicht mehr erleben.

still_tote bisamratte_sw

auch hier ist es meistens sehr still. der ort, an dem wir menschen die „letzte ruhe“ finden.

still_friedhof

ich mag diesen beitrag eigentlich nicht mit dem tod beenden. deshalb hab ich noch ein paar andere beispiele von (nicht ganz so endgültiger) stille gesucht und auch gefunden.

stilles wasser zum beispiel. das nicht immer tief sein muss, aber dafür wunderbare spiegelungen zeigt,

still_wasser_spiegelung

stille winterlandschaften, die uns (auch ohne schnee) erfreuen,

still_winterbäume am see_seefelden

oder ein tierchen, das ganz still auf die nächste mahlzeit hofft. 😉

still_spinne_2

 

Advertisements

17 Gedanken zu “magic monday #28

  1. Friedhof ist meist still, das ist wahr, und der Spruch, der da zu lesen ist, der gefällt mir sehr.
    Das spiegelnde Wasser ist so schön aufgenommen, dass es eine Freude ist.
    Ein super Beitrag zu dem Thema.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  2. Liebe Claudia,
    ich war jetzt selbst ein wenig verwundert, dass ich Stille nicht mit Tod assoziiert habe.
    Vielleicht, weil der Tod nur für die Toten still ist? Egal….das Leben geht weiter und wir müssen uns den Herausforderungen jeden Tag auf’s Neue stellen. Ein wenig Stille ab und an tut da unbedingt gut.
    Du zeigst, dass es viele wunderbare Orte/Flecken/Stellen gibt, an denen wir wirklich einen stillen Augenblick finden können, wenn wir uns diese kleinen Auszeiten gönnen.
    Einen angenehmen Donnerstag
    moni

    Gefällt mir

  3. still – stimmt, an das lied von jupiter jones und diese art der stille hab ich ehrlicherweise vor lauter ruhiger schneelandschaft gar nicht gedacht. eine sehr schöne und berührende umsetzung. aber auch alle anderen bilder sind wunderbar gelungen!

    Gefällt mir

    1. ich hab grad den songtext mal nachgelesen. gefällt mir sehr! mir kam spontan sting in den sinn, „be still my beating heart“, obwohl das lied nicht vom tod handelt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s