flüchtige momente

oder magic monday #33/2

einen moment lang schien die sonne durch die wolken.

flüchtig_sonne und wolken

kurzes verweilen eines liebespaares, um auf den diesigen see zu schauen.

flüchtig_liebespaar

tauben im nebel, noch schnell den augenblick festgehalten, bevor sie wieder weg sind…

flüchtig_tauben im nebel

im morgensonnenlicht eine flüchtige bokeh-explosion.

dewdrops and bokeh_grass

 

bald wird die sonne die tropfen verschwinden lassen…

spider with dewdrops

und zum guten schluss noch ein flüchtiger moment. so flüchtig, daß das bild nicht wirklich scharf ist. jedenfalls nicht da, wo ich es eigentlich gern scharf gehabt hätte. aber der beste darf nicht fehlen. 😀

flüchtig_lucky singt

Advertisements

3 Gedanken zu “flüchtige momente

  1. Super, liebe Toffi, ich bin echt begeistert.
    Die vielen Vögel im Nebel sind das Beste.
    Aber auch der Sonnenstrahl…
    Einem Hund ins Maul fotografieren würde ich mich nicht trauen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s