am weiher

die sonne hat sich heute ja doch noch durchgesetzt, also bin ich mit luca an den weiher gefahren. ich hab bilder mitgebracht, unter anderem von zwei schwänen, denen der hund wohl nicht geheuer war. deswegen sind sie von ihrem bisschen wasser lieber aufs eis, um etwas weiter von uns weg zu kommen. war wohl gar nicht so einfach.

weiher mit schwänen und eis_1

zwei schwäne und eis_2

der erste hat’s geschafft

zwei schwäne_3

jetzt arbeitet auch herr schwan hart, um hochzukommen.

schwan2 will auf eis

da laufen sie nun. aber sie behalten uns im blick…

schwan auf eis_sw

schwan auf eis_1

Advertisements

11 Gedanken zu “am weiher

    1. das stimmt, im wassser sind sie sehr elegant. und an land auch immer noch irgendwie majestätisch, wenn auch das herausklettern etwas unbeholfen war. sind ja schließlich keine gemsen 😉

      Gefällt mir

    1. ja, das war glück, daß ich das beobachten konnte. oder daß luca dabei war? ich persönlich finde ja das erste nicht so berauschend. aber man sollte halt sehen, wie wenig wasser und wie viel eis da war, drum hab ich’s gezeigt. 😉

      Gefällt mir

  1. Super schöne Fotos von den Schwänen. Wobei Schwäne in der Regel vor nichts Angst haben und gerne auch zum Angriff bereit sind. Ich hab da immer mehr Angst um den Hund als umgekehrt und nehme Abstand.

    LG Soni

    Gefällt mir

    1. mein hund hat anstalten gemacht, ins wasser zu den schwänen zu gehen. vielleicht hat sie das ein bisschen verunsichert? keine ahnung. ich kenne schwäne sonst auch eher angriffslustig und wenig zurückhaltend….

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s