magic letters #5

„eins“, so lautet paleicas thema diesmal.

ich war lange unschlüssig, was denn nun meine eins sein soll. gestern früh um kurz nach halb 7, ich war gerade zum 1. gassigang mit luca unterwegs, hab ich sie gesehen. der anblick war so überraschend schön und romantisch, daß mir gleich klar war, dies werden meine bilder zum thema. glückliche fügung, daß ich meine kamera dabei hatte. normalerweise lass ich sie um diese zeit zuhause…

meine nummer 1, das highlight des gestrigen tages: der vollmond.

one moon_down

zoom…

moondown_1

noch’n bisschen mehr zoom 😉 :

moondown_2

direkt neben der burgruine verabschiedet er sich sehr romantisch, um dem sonnenlicht platz zu machen.

falls die bilder rauschen, ist das ISO 800 zu verdanken. das objektiv ist leider nicht besonders lichtstark.

 

Advertisements

11 Gedanken zu “magic letters #5

  1. Wunderschönes Bild. Hattest du auch ein Stativ mit? Ich probiere seit einiger Zeit selbst den Mond einzufangen, doch irgendwie klappt das nicht richtig. Meine Bilder sind immer etwas grießelig.
    Viele Grüße
    Heike @Björklunda

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s